Biographie

 Julia Denise Wagner-Draxler wurde in Baden, Niederösterreich, geboren und entdeckte sehr früh ihre Leidenschaft für den Gesang.

Zuerst begann sie klassischen Gesangsunterricht zu nehmen, auf den eine intensive Gesangsausbildung im Bereich Musical folgte.

2006 folgte ein Gesangspädagogikstudium für Popular- und Jazzgesang am Vienna Konservatorium bei Christine Kisielewsky und Stephan Gleixner, welches sie mit Auszeichnung abschloss.

Während ihrer Tätigkeit als Englischtrainerin in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe Niederösterreich an niederösterreichischen Landeskindergärten, entdeckte sie ihre Freude an der Arbeit mit Kindern.

2012 absolvierte sie ihre Ausbildung zur lizenzierten Musikgarten-Lehrkraft am Institut für elementare Musikerziehung Mainz.

2012 schloss sie ebenfalls die Ausbildung „Unter 7 über 70“, ein generationsübergreifendes Konzept für Kinder im Grundschulalter und Senioren in Altersheimen, ab.

Von September 2012 – 2016 ist war sie als Vocal Coach, Musikgarten-Lehrkraft für Kinder im Alter von 1 1/2 bis 3 und 4 bis 6 Jahren, Ensembleleiterin des Girl Group Projects und Chorleiterin an den Wiener Volkshochschulen tätig.
Im Schuljahr 2012/13 unterrichtete sie ebenfalls an der Musikwerkstatt Ober St. Veit.

2012 agierte Julia als Backgroundsängerin für das Studioalbum der Seer „Dahoam“.
In diesem Jahr war sie ebenfalls in einem Ö3-Beitrag für das Radio Holiday – Programm zu hören.

Von 2012-2017 war sie Sängerin bei den Favorhythm Gospel Singers und war unter anderem bei Licht ins Dunkel im ORF, im Orpheum bei der Weihnachtsshow, am Adventmarkt am Riesenradplatz, in Schönbrunn, beim Schloss Belvedere etc. zu hören.

2014 – 2015 unterrichtete sie Musikgarten an der VHS Berndorf

Von 2015 – 2016 war sie in der musikalischen Früherziehung bei Musik Kreativ tätig.

2017 schloß Julia ihre Ausbildung am BAFEP10 ab, und ist somit auch vollwertige Elementarpädagogin. 

2018 hatte sie dann ihren ersten Auftritt in einem Online Radiosender im Country Radio Revolution auf radio.lcr.at
Auch ihre Solo Karriere nahm Fahrt auf mit dem Projekt „She’s got the Blues and the Jazz and the Folk“ mit dem sie laufend im Lousiana Blues Pub auftritt.

2019 wurde sie nach einem Gastauftritt bei Country Feeling von den Country Newcomern 2018 „The Rocking Comets“ als Sängerin engagiert.
Sie wurde auch die Sängerin der wiener Band Alpaka Park, und begann mit der Arbeit an einem weiteren Solo Projekt „Britney, Christina, Jessy,  Katy Gaga – A Tribute To Wonderful Female Voices“.

Als Sängerin bietet sie für jeden Anlass die perfekte Begleitmusik, egal ob für Hochzeiten, Trauerfeiern oder Taufen, sowie Bar– und Partymusik.